Food State - Nahrungsergänzungen

hochwirksam und gut verträglich

Das Nervensystem als Möglichkeit zur Navigation in der orthomolekularen Therapie

19. November 2017 in Schmitten/Ts.

Bei beruflichem oder privatem Stress und hohen Anspannungen reagiert ein Teil des Nervensystems, der „Sympathikus“ mit einer Erhöhung der Herzfrequenz, des Blutdruckes und der Ausschüttung von Stresshormonen. Sein Gegenspieler, der „Parasympathikus“ reguliert unseren Körper wieder in die Ruhe, in dem er die Herzfrequenz senkt und für eine ruhige Atmung sorgt.

Damit das vegetative Nervensystem optimal arbeiten kann benötigt es eine Reihe von Vitalstoffen wie beispielsweise Kupfer, Eisen, Magnesium und Zink.

Welche Wirkung haben die einzelnen Vitalstoffe auf unser Nervensystem?

Der Schwerpunkt des Seminars wird auf die Stoffwechselfunktion des Körpers in Relation zum Hormon- und Nervensystem gelegt. Das Nervensystem dient hierbei als Wegweiser für die Verordnung orthomolekularer Nährstoffe.

Sie erfahren zudem welche Wirkrichtungen die Vitalstoffe auf das Nervensystem haben und was das für die Verordnung bedeutet. Vitamin C Pulver (Calciumascorbat) wirkt z.B. sympathisch und bewirkt bei akuter Allergiereaktion im Lungenbereich eine Verbesserung der Atmung. Sie werden viele Tips aus der Praxis für die Praxis und ein Seminarskript erhalten.

Referenten:
Detlef Pöhlmann, Heilpraktiker und Osteopath

Für Therapeuten, Ernährungsberater und alle, die mehr über dieses aktuelle und spannende Thema erfahren möchten.

Ort:
Hotel Kurhaus Ochs, Kanonenstr. 6-8, 61389 Schmitten, Tel. 06084-480

10.00 h – 15:30 h

Die Seminargebühr beträgt 25 € und beinhaltet  ein Mittagsbuffet, Skript und Pausengetränke.

Anmeldung unter:
info@naturvital.de oder 06171-971950

Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich!